Bermudahose #3

Soweit bin ich schon…  die Vorderseite der Hose ist bereits zusammengenäht und die türkisfarbenen Steppnähte sehen super aus! Die Taschen sind auch schon dran und mein Logo darf natürlich auch nicht fehlen 🙂 

Jetzt kommen die Aussentaschen dran. Bin gespannt ob ich das so hinkriege…

Endlich…

Endlich hab ich’s  geschafft meine Mayla zu fotografieren. Nur leider ist das gute Stück in Gr. 40  eine Nummer zu gross für mich. Hab halt doch keinen Babyspeck mehr dran von meiner kleinsten Ella. Total verschätzt… Dann mach ich mir halt nochmals eine aber diesmal in Gr. 38  und mit ein paar kleineren Anpassungen an den Armausschnitten. Ansonsten gefällt sie mir wirklich super! Aber seht es euch selbst an!

und wenn die nächste gut ist, werden noch weitere folgen und dann sicher auch noch die Kleidvariante…

Bermudahose #2

So, jetzt hab ich alle Schnittteile bereit und kann loslegen. Das war alleine schon eine riesen Arbeit… phu

Natürlich hab ich alles in zweifacher Ausführung gemacht. Dies sind die Teile von einer Hose. Jetzt muss ich bei meiner Overlocker noch den Faden wechseln und schon kanns losgehen… Mal kucken wie das läuft…

Kindergartenrucksack Rudi

Das habe ich schon lange gesucht! Einen kleinen Rucksack zum selbernähen, denn Gian geht nach den Sommerferien in die Waldspielgruppe und da braucht er doch einen Rucksack für seinen Proviant!

Ich hab ihn bei Lillesol und Pelle gefunden und der sieht wirklich schnucklig aus. Scheint gar nicht so schwierig zu sein, aber eher aufwendig. Ich freu mich auf jeden Fall aufs nähen! Zuerst muss ich aber noch nach passendem Stoff ausschau halten und dann natürlich Gian’s Meinung dazu.

Hier noch das Bild vom Ebook:

Nähe ich dann natürlich mit tollen Jungenstoffen und lässigen Applikationen 🙂

Sieht doch wirklich toll aus, nicht?

Bermudahosen

Gestern habe ich ein neues Projekt angefangen, Bermudahosen als Geburtstagsgeschenk. Es wird eine braune Hose mit Türkisfarbenen Akzenten.

Mir scheint, dies wird für mich eine Geduldsprobe, denn längere Projekte sind für mich immer anstrengend und dieses Mal gibts gleich zwei Hosen. Denn eine mache ich als Probe für Gian und die zweite dann als Geschenk. Das heisst ich darf alles doppelt machen. Hab mit den türkisfarbenen Teilen begonnen.

Ach ja, der Schnitt der Hose ist aus dem Ottobre 3/2012 , mal schauen ob ich mit einer schriftlichen Anleitung zurecht komme. Bin immer froh wenn es Bilder hat, dann kann man sich die Schritte richtig vorstellen. Ohne Bilder muss ich den Text mehrmals lesen bis ich ihn richtig verstanden habe und umsetzen kann… Aber ich lerne immer dazu 🙂

Heute Abend kommen die braunen Teile dran… hoffentlich kann ich alle heute einzeichnen und ausschneiden…

oh mann… tolle blogs…

Ab und zu muss ich im Internet rumsurfen und mir andere Blogs anschauen. Wow, es ist echt toll was andere so machen, da komm ich mir selber wieder ganz klein vor und als blutige Anfängeren was das bloggen betrifft… wo nehmen die nur ihre Zeit her fürs nähen, kreativ sein und bloggen? ich hab gar keine Zeit um all dies zu tun. entweder nähen oder bloggen.

apropos nähen… ich hab eine mayla für mich genäht mit dem tollen punktestoff und glebem bündchen und hatte sie schon stolz ausgeführt an unser Badeplätzchen und prompt hat meine kleinste draufgespuckt… jetzt hängt sie dafür frisch gewaschen in der sonne zum trocknen, dann kann ich sie für euch noch fotografieren und reinstellen.

nochmals zum Internet. wenn ich am pc sitze dann komm ich fast nicht mehr weg, denn ich finde so viele tolle Sachen von anderen Kreativen die ich alle sehen und lesen will, dass schwups 1 oder sogar 2 stunden einfach weg sind! unglaublich… ich hab mir natürlich bei der heutigen Gelegenheit ein tolles Ebook für meinen Sohnemann gekauft, denn der kriegt zu seinem 4. Geburtstag einen selbstgemachten Rucksack für die Waldspielgruppe! Ich freu mich schon riesig drauf, hab schon ein paar Ideen und muss halt wieder im netz nach  tollen Stoffen suchen 🙂

Also bis bald, hoffe ich

Ach ja, hier noch einige Links zu anderen Blogs die mir gefallen:

http://www.hamburgerliebe.blogspot.com

http://www.miminaeht.blogspot.com

http://www.lillesolundpelle.de

und es gibt ja noch zig weitere…

Leichtes Baguette

Nichts ist feiner als ein selbstgemachtes Baguette…

Dafür braucht ihr:

300g Wasser

60g Olivenöl

100g Vollkornmehl

500g Dinkel oder Weissmehl

1 El Salz

1 Hefewürfel

Mit dem Thermomix geht dies am einfachsten: Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2min 30sek Stufe Knetfunktion einstellen und die Maschine arbeiten lassen. 🙂

Von Hand würde ich zuerst die Mehlsorten und das Salz in der Schüssel mischen, den Hefe im Wasser auflösen und mit dem Öl dazugiessen und gut kneten.

Den Teig ums doppelte aufgehen lassen, anschliessend formen oder auswallen und im kalten Ofen 35min bei 180° backen.

E voilà, schon ist das selbstgemachte leckere Baguette fertig. Passt super zur Olivenpaste oder zum Grillieren.

En guätä mitenand 🙂