so, jetzt aber…

Also, ich bin ja seit Anfang Oktober mit dem Bloggen im Verzug… Sorry! Ich gelobe Besserung, versprochen. Jetzt aber von Anfang an…

Am 29. September fuhren wir (meine Mädels und ich) um 7.00 Uhr Richtung Freiburg im Breisgau zum Holländischen Stoffmarkt. Für mich war es das 2. Mal im grossen Gewimmel und der tollen Auswahl. Beim 1. Mal im Frühling ’12 war ich so überfordert, dass ich bloss ein Stöffchen gekauft habe (mit dem hab ich mir mein Unterrichtsheft verschönert, uhu :-)) Jetzt aber war ich vorbereitet und hatte auch einen provisorischen Einkaufszettel…

Und da standen wir, um 9.00 Uhr (1 Stunde bevor der Stoffmarkt eigentlich aufmacht) und liefen durch die Stände und ich kaufte und kaufte und kaufte tolle und günstige Stoffe!!!

So sah unser Auto anschliessend aus. Ich hab gemerkt, ich brauch unbedingt so einen Einkaufswagen zum Ziehen wie die alten Grosis haben, wenn sie im Dorf einkaufen gehen. Oder einen kleinen Koffer zum Ziehen, denn mit den ganzen Taschen durch die Stände laufen ist mega anstrengend…

Zu Hause habe ich die Stoffe ausgepackt und mal sortiert, was so zusammengehört…Jersey- und Sweatstoffe

Nicki und Fleece (hinten)

Babycord und Baumwolle

und zuguter Letzt noch meine Bündchensammlung…

Ihr könnt sehen, ich war ziemlich erfolgreich, wenn man das so sagen kann… Es hat aber auch wirklich Spass gemacht 😉

Den nächsten Post dürft ihr morgen erwarten… bis dann

 

 

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu „so, jetzt aber…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s