3. Nähkursabend

So, der dritte Abend war ein einziger Loop…

Von meiner lieben Freundin Kerstin hab ich nämlich eine Anleitung für einen Kapuzenloop bekommen und den wollte ich an diesem Abend mal ausprobieren. Ich hatte die Idee, sowas für Weihnachtsgeschenke zu machen, doch wie das so ist, kommt immer etwas dazwischen… bis jetzt ist es der einzige Loop den ich gemacht habe, dabei hätte ich noch viel Fleece zum vernähen. Habt ihr eine Idee was ich sonst noch daraus machen könnte?

Bevor ich’s vergesse, hier die Fotos dazu… (Sorry, wegen der Qualität, ich musste mich selbst mit dem Handy fotografieren… kommt einfach nicht gut) 

Wie ihr sehen könnt ist er aus zwei verschiedenen Stoffen. Einerseits ein flauschig-weicher schwarzer Fleece und andererseits ein geschmeidig-weicher rosa Jersey mit roten Sternen. Je nach belieben kann er rechts oder links getragen werden. Am meisten fällt es bei der Kapuze auf den der Loop selber ist ja immer zweifarbig zu sehen.

Die Anleitung zum Loop findet ihr übrigens hier

So nun muss ich das Mittagessen auf den Tisch bringen, der Ofen klingelt…

herzlichst                              eure giuanna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s