Früchteblechkuchen

Das ist ein super Rezept, wenn man viele Leute erwartet und noch viele frische Früchte hat oder in der kalten Jahreszeit im Tiefkühler

1. 250 gr Butter bei 50° ca. 4min auf Stufe 1 schmelzen

2. 3dl Milch, 4 Eier, 1 Becher Saure Sahne 20sek auf Stufe 6 miteinander verquirlen

3. 250gr Mehl, 250gr Griess, 1 Päckchen Backpulver, 1 Prise Salz und 400gr Zucker zugeben und 30sek auf Stufe 5 gut mischen. Evtl mit dem Schaber kurz die Ränder abwischen und nochmals 10sek auf Stufe 5 mischen.

4. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ein bisschen verstreichen
5. ca. 750gr Früchte (eher saure wie Aprikosen, Rhabarber, Zwetschgen, Beeren) darauf verteilen

IMG_2637
6. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Rille bei 200° ca. 25min backen

Ist sehr lecker, denn der Kuchen hat einen tollen Kontrast mit dem süssen Teig und den eher säuerlichen Früchten. Wenn man aber süsse Früchte verwenden will, würde ich nur noch 300gr Zucker in den Teig tun…

IMG_2638Viel Spass beim Backen und eine guten Appetit!!!

herzlichst        eure   giuanna

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s