Hab ich euch das schon erzählt?

Ich hab mir noch im letzten Jahr einen Plotter gekauft. Genauer gesagt den Silhouette Portrait. Das ist ja wirklich ein Hammerteil!!! Ich hab auch schon fleissig geübt und finde mich schon gut im Programm zurecht. Hier ein paar kleine Ausschnitte was ich schon alles gezaubert habe:

iphonegiuanna 156Das war für den Anfang eigentlich viel zu schwierig und hat mich einige Nerven und noch mehr Papier gekostet… Aber es sieht halt schon toll aus und macht richtig was her. Leider habe ich es einfach zum Ausprobieren gebraucht und hab nachher gar nichts damit gemacht, wie zum Beispiel schöne Weihnachtskarten oder so… So habe ich schon eine Idee für nächstes Jahr 😉

iphonegiuanna 161

Dieser Stern war sehr einfach und auch super für Anfänger! Er ist dreidimensonal was man hier leider nicht so gut sieht… Einzig beim Falten und zusammenleimen muss man den Kopf beisammen haben, sonst sieht der Stern dann schnell ein bisschen schief aus.

iphonegiuanna 165

Dann hatte ich ja noch Guthaben für den SilhouetteStore zusammen mit dem Plotter bekommen und war dann auch fleissig am Stöbern gewesen. Als ich dann diese kuule Geschenkkartenbox sah, wusste ich gleich, dass ich die haben muss. Bei uns fallen nämlich immer mehr „Geburtstagskinder“ an, welche sich dann über eine praktische Geschenkkarte in einer hübschen Box freuen können.

 

iphonegiuanna 166

Dann hatte ich natürlich noch die Idee für meinen eigenen Laden, wo es übrigens auch Geschenkkarten zu kaufen gibt 😉 Solche Boxen zu gestalten für Weihnachtsgeschenke… Also habe ich mich mal mit dem Programm genauer auseinander gesetzt und versucht das gleiche für Weihnachten zu basteln… und siehe da, ich bin gar nicht so ungeschickt am PC. Ich finde es kann sich sehen lassen, einzig weihnachten muss ich noch gross schreiben…

iphonegiuanna 160Ich hab mich sogar an das Stempelmaterial gewagt und auf youtube diese Anleitung gefunden und es gleich ausprobiert. Hat super geklappt! Bin richtig stolz! Leider ist mir dann ein normales Papier auf die spezielle Stempelmaterialmatte gekommen und jetzt muss ich glaube ich zuerst eine neue Matte bestellen, denn die hat speziell Löcher, damit es keine Luftbläschen gibt. Aber ich habe sicher nicht das letzte Mal selber einen Stempel gemacht… Ihr dürft also gespannt sein…

Natürlich habe ich in der zwischenzeit noch einige weitere tolle Sachen gezaubert mit meinem neuen Plotter. Ich musste schon eine neue Matte bestellen… hab das mit dem selbermachen noch nicht hingekriegt. 😦 aber das kommt auch noch.

Herzlichst    giuanna

 

 

 

Pachworkdecke endlich fertig geworden!!!

Phuuu, das hat jetzt sehr lange gedauert… Ist also für mich mehr als ein Langzeitprojekt gewesen… Es hat sich nämlich fast 1,5 Jahre dahingezogen!!! Was natürlich meine Schuld war, denn ich hatte schnell mal keine Lust mehr an diesem Projekt zu arbeiten, da es einfach zu nervenaufreibend war.

Doch tadaaaaaaa!!! Diese verdammte Decke ist doch noch fertig geworden. Ich weiss zwar nicht mehr genau wie und wann, wollte euch aber das Gesamtbild nicht vorenthalten:

iphone giuanna 1766Den mit den Ecken hab ich nicht wirklich toll hinbekommen… Dafür ist die Grösse wunderbar!

iphone giuanna 1767Hier noch zum Vergleich mit meinem Finken (Gr. 40):

iphone giuanna 1768Schon nicht schlecht, oder? Vorallem die Tildastoffe finde ich immer noch mega schön, die kann man gut verarbeit, obwohl nicht alle wirkliche FatQuaters waren.

Überhaupt macht sich die Decke ganz toll im Wohnzimmer, bzw. auf der Coach meiner Mam! Ich hoffe sie ist auch wirklich in gebrauch, schliesslich war es ja ein Geburtstags/Weihnachtsgeschenk aus dem Jahre 20?? 😉

Herzlichst     giuanna

Zur Geburt

Ein Eulenkissen. Warum nicht mal etwas spezielles zur Geburt eines Kindes schenken? Das hat sich eine Kollegin gedacht und daraufhin in meinen Heften und Büchern geschnuppert und bei der RevoluzzzaEule stehen geblieben. Daher habe ich dieses tolle Kissen für sie zum verschenken gemacht.

20140320-075244.jpg

20140320-075258.jpg

20140320-075319.jpg

20140320-075335.jpg

Das Kissen hat viel freude gemacht beim nähen und hoffentlich auch beim kuscheln…

Herzlichst giuanna

Raglan-T-Shirt

Letzte Woche kam eine Spielplatzbekanntschaft bei mir vorbei und gab gleich zwei Bestellungen auf. Einmal für ein Totenkopf-Shirt und einmal für eine Tunika aus der ottobre 1/2012.

Das Totenkopf-Shirt ist mittlerweile fertig geworden und auch schon überbracht, denn es war als Geburtstagsgeschenk für den Neffen gedacht.

IMG_3429 IMG_3431Ich hab den Kragen extra noch verschönert/verstärkt, so leiert sich das Ganze auch nicht aus.

IMG_3433

Ich bin immer ein bisschen am rumprobieren wie ich am besten/schönsten Absteppen kann. Der rundgenähte Zickzackstich finde ich besonders schick…

IMG_3435Auch das Covern habe ich mittlerweile gut im Griff. Bin richtig stolz auf das Ergebnis! Ich hoffe der Neffe hat auch gefallen daran gefunden…

herzlichst eure giuanna

Meine Lieblingschüechli…

…sind ganz klar die Schoggichüechli. Das Rezept habe ich von meiner Mam, denn sie machte die Chüechli schon als ich und meine Brüder noch ganz klein waren. Und da ich sie so toll finde möchte ich sie mit euch allen teilen:

Schoggichüechli

200g schwarzi Schoggi (10 sek /Stufe 8)
150g Butter zämä ide Pfanne schmelzä (2min/37° Stufe 3)

200g Zucker
4 Eier zämä schuumig rüehre (beides i Topf gä und 30 sek/Stufe 5)

denn Butterschoggi und Eierzuckermasse mischen

100g Mehl drunder zie (I Topf gä und langsam uf Stufe 5 stelle bis alles Mehl
gmischt isch)

Im kalte Ofe bi 180°C ungfähr 15 min bache… und gniesse

In Klammern seht ihr die Arbeitsschritte für den Thermomix! Das geht dann ruckzuck. Und hier das Rezept noch als PDF Schoggichüechli für euch
IMG_3427

 

Mmmmhhh, ich freu mich jetzt auf die Chüechli….

herzlichst eure giuanna

Schneller Geburtstagsorden

Heute hat meine Schwiegermutter ihren 70. Geburtstag, daher habe ich gestern Abend noch schnell diesen Geburtstagsorden gebastelt. Zum Glück war ich gerade im Nähkurs vom Berninacenter in Stans. Da hatte ich die freie Auswahl an farbigen Bändern, Litzen, Spitzen etc., so konnte ich alles super aufeinander abstimmen. Was dabei herausgekommen ist seht ihr ja…

20130424-175611.jpg

Sie hat sich super gefreut! Und mir hat es Spass gemacht nen richtig tollen Orden zu nähen. Hier noch ein paar ergänzende Fotos:

20130424-180129.jpg

20130424-180147.jpg

20130424-180157.jpg

20130424-180210.jpg

Ich hab das ja nicht selbst herausgefunden, sondern hatte zuerst im Netz gesurft und bin auf die Seite von pattydoo gestossen. Dort könnt ihr gut sehen, wie man einen Geburtstagsorden einfach nähen kann.

Meiner ist noch eine Nummer grösser ausgefallen… Bei Fragen könnt ihr gern einen Kommentar hinterlassen, dann versuch ich eure Fragen zu beantworten.

Herzlichst eure giuanna

20130424-181443.jpg

Kleines Geschenk

Ich hab heute schnell noch ein kleines Geschenk genäht für eine Freundin meiner Mutter. Die hat diese Woche Geburtstag. Diese schöne Brillenetui ist dabei entstanden
IMG_3116

Ist es nicht schön? Da lässt doch glatt der Frühling nicht mehr lange auf sich warten… Mir gefällt der Schnitt total und als nächstes ist eins für mich dran, das zeig ich euch dann beim nächsten RUMS 🙂

herzlichst eure giuanna