Zwischenarbeiten…

Ach du meine Güte, schon wieder eine Woche um und die Tücher sind immer noch nicht fertig… Dafür hab ich ein paar andere Sachen gemacht, bzw. angefangen (mal wieder…)

Als erstes war eine Häkelmütze dran, die ich schon länger gemacht hatte, aber noch nicht wirklich fertig war (vernähen…) Ist absolut toll geworden vor allem die Farbkombi finde ich super! Das war übrigens eine Auftragsarbeit… Hat mich riesig gefreut zu häkeln!

 

 

Die neue Besitzerin hat sich auch gefreut und hat Lustigerweise ein Snowboardcombi mit den gleichen Farben… Sie sicher genial aus!!!

Als zweites und drittes hab ich Babygeschenkpäckchen fertig/bereit gemacht und dann auch vorbeigebracht. Leider hab ich vom Zweiten Päckchen kein Foto gemacht, aber vielleicht gibts ja mal eins von den Besitzern zugeschickt 😉

Eine Zwergenmütze und ein Dreiecktuch für den kleinen Tim mit Duschcreme.

Im Zweiten Päckchen waren auch eine Zwergenmütze, zwei Dreiecktücher und zwei Namensanhänger drin, da die grosse Schwester auch noch was bekam. Finde ich auch immer schön, aber sicher nicht notwendig… Ich hoffe Dario und Elena haben sich gefreut!?!

Am Wochenende hab ich noch ein bisschen gestrickt, denn das häkeln und stricken hat auch einen grossen Suchtfaktor… Entstanden ist ein LoopSchal in dunkelviolett mit riesigen Maschen. Hab ihn nach Anleitung gestrickt, würde aber nächstes Mal nur mit 20 statt 24 Maschen beginnen, denn ich finde ihn für mich zu eng…

 

 

 

Sieht nicht wirklich nach dunkelviolett aus, ist es aber.

So sieht es dann angezogen aus… (Das ist übrigens das Bild auf der Banderole)

Was ich jetzt dran bin…. natürlich die Dreiecktücher fertig nähen und eine weitere Häkelmütze ist in Arbeit (freudiger Auftrag!!!) und ausserdem hab ich das Geburtstagsgeschenk für meine Mutter begonnen (dazu aber später mehr…).

 

Geburtsgeschenk

Vor einiger Zeit habe ich wieder mal ein paar Geburtsanzeigekarten bekommen. Unter anderem eines mit mehr als fünf Jahren Abstand zu den Geschwistern. Da finde ich das Wickelutensilio von feinesstöffchen ganz toll. Schliesslich hat man sich ja dran gewöhnt wieder mit einer eigenen Handtasche wegzugehen und da möchte man ja nur ungern wieder zur riesigen Wickeltasche greifen. Also habe ich mich an dieses tolle Teil rangesetzt und folgendes ist dabei herausgekommen.

 

Von der Grösse her ist es super praktisch, denn es ist nur ca. 15x20cm gross, also ca. A5. Passt doch super in fast jede Handtasche und das wichtigste ist so immer dabei. Zwei bis drei Windeln haben platz und ein Reisepack Feuchttücher, sowie eine kleine Tube/Dose Popocreme im kleinen Fächlein unten.

Zusätzlich zu diesem tollen Geschenk habe ich noch für jedes Kind einen Namensanhänger genäht. Die sehen auch ganz chic aus, wenn man sie dann an die Schultasche oder den Rucksack hängt. So weiss jeder, wem die Tasche oder der Rucksack gehört und es gibt keine Verwechslungen mehr.

Sehen doch niedlich aus, oder? Die Namen habe ich mit dem Stickmodul der Artista 630 gestickt. Ich finde es ein super Gerät, es macht richtig Spass damit zu arbeiten und zu sehen, wie die tollen Sachen entstehen, ohne dass man selber gross etwas machen muss.

 

 

Geburtstagsgeschenk für Geburtstagsparty

Mein Sohnemann ist am letzten Samstag zu einer Geburtstagsparty eingeladen gewesen und wie das doch ist, schaut die Mama, dass ein passendes Geschenk mitgebracht wird. In diesem Falle waren es Cars Sticker und ein Namensanhänger sowie das süsse Shirt.

Wie ihr seht bin ich noch voll ungeschickt mit meinem Logo… 😦 mist

aber ich hoffe das kommt noch…

Auf jeden Fall hab ich schon eine tolle Rückmeldung von der Mama des Geburtstagskindes bekommen. Er wollte das Shirt gleich nach dem Auspacken anziehen und rum stolzieren. Super das ihm das Shirt gefallen hat! Das freut mich sehr! Zum Glück hab ich für meinen kleinen Schatz auch gleich eins gemacht 🙂 Dann können sie in Zukunft gemeinsam über den Spielplatz stolzieren. hihi